Zufriedenheit mit dem eigenen Leben, und mit sich selbst, kann man lernen

Das sollte man auch. Schon allein der Gesundheit und Beziehung wegen. 😉

Diese Artikelserie beschreibt den Weg, wie du deine Zufriedenheit selbst machen kannst. Sie führt dich über innere Klarheit, und Fokus auf das Wesentliche, über mehrere Arten und Stufen der Achtsamkeit hinweg, zu dir selbst.

Du lernst, worauf es im Leben wirklich ankommt, wie innerer Frieden entsteht, wie du ihn bewusst herbei führst. Und warum es gut ist sich unabhängig von äusseren Umständen zu machen. Ärger, Unruhe und sowas dürfen draussen bleiben!

Die Beitragsserie ist derzeit im Aufbau. Deshalb ändert sich dauernd was. Bitte nicht wundern. 😉

 

Das sind die Schritte deines Weges…

#1 Um zufriedener zu werden, entscheide dich und fang an. Hier:…

Zufriedenheit #1: Für inneren Frieden muss man sich entscheiden

 

#2 Bewältige deine Herausforderungen mit innerer Ruhe

Zufriedenheit #2: Herausforderungen meistern stärkt den Lebensmut

 

#3 Übernimm die Kontrolle über deine Gedanken

Zufriedenheit #3: Mentale Selbststeuerung & Gedankenstille

 

#4 Finde zu dir selbst und schließe Frieden mit deinen Menschen

Zufriedenheit #4: Stufen der sozialen Integration und der Weg zu dir selbst

 

#5 Schau mit Wertschätzung auf deinen Lebensweg

Zufriedenheit #5: Der Lebensfluss zu innerem Frieden (Infografik)

 

#6 Hindernisse überwinden

Zufriedenheit #6: Umgang mit Krankheit, Frust und Stress

 

#7 Spezielle Meditationen zur Lösung von Problemen und Konflikten

Zufriedenheit #7: Meditationen für die Lösung von Problemen

 

#8 Dauerhafte Zufriedenheit und Selbstvertrauen im Alltag

Zufriedenheit #8: In Kontakt mit deiner Seele