Du willst loslassen und vertrauen lernen?

Maßgeschneiderte Meditationsanleitung + E-Mail-Kurs

Mahashakti Uta Engeln

Mahashakti Uta Engeln
Meditations-Lehrerin

Lerne deine Gedanken loszulassen und dem Leben (wieder mehr) zu vertrauen. Das gibt dir die bessere Energie.

Loslassen und Vertrauen kann man lernen. Mit dieser Anleitung trainierst du deine Fähigkeit negative Gedanken loszulassen und zu vertrauen. Hier gibts die Anleitung.

Du bekommst funktionierende Mental-Trainings einer sehr erfahrenen Meditations-Lehrerin, die seit 2005 unzählige Menschen individuell auf ihrem Weg in ein besseres Leben begleitet.

Die aktuellsten Blog-Beiträge

Wenn ich mal nicht so gut drauf bin, dann komme ich hier lesen. Dann gehts mir ganz schnell wieder gut.

Wer bewusst lebt, innere Unruhe, Anspannung und anstrengende Emotionen loslässt, hat einfach mehr vom Leben. Das ist bei jedem so.

Du willst Anspannung, Unruhe und Stress loslassen?

Mit diesen Schritten kann jeder seine Anspannung runterfahren und loslassen lernen:

Schritt #1 – Sicher dir den E-Mail-Kurs (0€)

Schritt #2 – Lies diese Themen im Blog

Schritt #3 – Werde aktiv, mit diesen Tools

Ich liebe diese Seite! Die vielen Anleitungen und Übungen haben mir schon so viel geholfen. Ich empfehle sie immer gerne weiter. Wirklich klasse. Weiter so!

Wer schreibt hier?

Ich bin’s, Mahashakti Uta Engeln.

Hier zeige ich dir die besten Bewusstseins-Übungen, Meditationen und Mental-Techniken, mit denen du deine innere Anspannung und Unruhe erfolgreich loslassen kannst.

Als Yogatherapeutin und Heilpraktikerin begleite ich seit vielen Jahren sehr viele Menschen auf ihrem Weg durch anstrengende Lebensphasen. Dabei habe ich entdeckt, dass etwa 80% von ihnen am meisten von einer ganz konkreten Vorgehensweise profitieren. Diese Vorgehensweise ist die Essenz meiner Arbeit. Diese gebe ich hier weiter.

Gelassen und fröhlich lebt es sich einfach besser!

Erfahre mehr über mich

Die Ausbildung bei Mahashakti ist das Beste, was mir in meinem Leben je passiert ist.

 

Es ist kaum zu glauben, aber ich bin tatsächlich wesentlich ruhger und gelassener geworden. Das hat auch mein Mann festgestellt. Der staunt nur noch.