Anspannung #4: Anspannung loswerden: Warum du dich zurückziehen solltest

Zeig das deinen Freunden:

Viele Menschen glauben, sie müssten immer präsent und in Aktion sein. Auch dann, wenn ihnen eigentlich eher nach Rückzug ist. So kann man keine Anspannung reduzieren. Das ist der falsche Weg. Wer seine Anspannung loslassen will braucht was anderes.

Wer von zu vielen Umweltreizen völlig überfordert ist, der braucht seinen Rückzug. Sonst gibts ein „Tillt„! Lies hier, wie du dein Rückzugs-Bedürfnis ernst nimmst, damit du Anspannung abbauen kannst. Denn sonst kannst du keinerlei Anspannung loswerden. Der Rückzug in die Stille an sich, ist bereits ein klares Signal nach innen, um Anspannung loslassen zu können. Ist der erste Schritt getan, und du hast es geschafft dich aus dem Trubel heraus zu ziehen, kannst du ganz leicht jegliche Anspannung reduzieren. Die Stille hat diesbezüglich eine sehr starke Heilkraft.

Wichtiger Tipp:

Ungewöhnliche Tipps gegen Anspannung, die man jederzeit (fast) überall anwenden kann, fallen mir oft spontan ein. Als Notizfunktion für solche und ähnliche Geistesblitze, damit sie mir nicht abhanden kommen, nutze ich gern Twitter.

Wenn du dich mit mir auf Twitter verbindest, dann kannst du das live beobachten, aktiv mitmachen, und jederzeit innere Anspannung abbauen … ganz easy! 🙂


Mehr Gelassenheit?

Wie du gelassener und entspannter in deinem Alltag lebst, dabei deine volle Verantwortung souverän trägst, und …

…. niemand merkt welche hochwirksamen Tricks du dafür nutzt.

Interessiert?  Sicher dir hier meine ► Gelassenheits-Snacks! 💚 


 

Warum dir die Stille hilft, deine Anspannung loslassen zu können

Viele Menschen die eigentlich Anspannung abbauen müssten, gehen immer mehr in die Unruhe der Welt. Sie setzen sich zunehmend den Einflüssen aus, die eher aufregend und Unruhestiftend sind. Dabei benöten sie genau das Gegenteil. Um Anspannung abbauen zu können, braucht der Mensch Ruhe, Klarheit und Langsamkeit. Keine Terminflut und keine weiteren Reize.

 

Ich frage dich (BITTE ANTWORTEN): In welcher Variante kannst du mit diesem Inhalt am besten arbeiten?
  • Fuge deine Antwort hinzu

Warum ich das frage? 😍 Ich möchte dich mit meinem Wissen bestmöglich unterstützen. Und wenn ich weiß, welche Art der Unterstützung für dich am praktikabelsten ist, dann hilft mir das sehr, dir das Richtige zu bieten.

 

Wie schön, dass du bis hier gelesen hast. Du willst weiter lesen?

► Hier gehts weiter Die Master-Übung gegen Anspannung.

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, dann melde dich bitte. Entweder im Kommentarbereich (da antworte ich dir auch), oder per Mail. Als Bezieher meiner Mails weist du ja, wie du mich erreichst.

Ich wünsche dir viel Freude auf deinem Weg.

 

Mahashakti in der Natur im Frühling
Mahashakti ist Yoga- & Meditations-Lehrerin, HP und Autorin von Loslassen.Rocks

Liebe Grüße,
Deine Mahashakti

P.S. Mein Geheimtipp:

Täglich gelassener werden

Spezielle Technik: In Nur 13 x 3 Minuten Gelernt!

Gelassenheit lernen

 

↑

Klicken und angucken.

 

Wie man innere Anspannung loswerden kann? Mit Trödeln statt Rödeln!

Zeig das deinen Freunden: