Mögen alle zwischen unnötigem und hilfreichem Zorn unterscheiden können.

Ja, Zorn kann unnötig sein

Zorn kann sogar schaden

Schaden tut er immer dann, wenn er zu Racheakten führt. Immer.

Weil Racheakten sinnlos sind. Sie lösen kein Problem. Nicht wirklich.

Sie sind nur ein Zeichen von Hilflosigkeit.

Zorn ist in 99,9% der Fälle unnötig und verzichtbar

Nur da wo du um dein Leben kämpfen musst ist er angebracht.

In allen anderen Fällen begegne ihm mit Gelassenheit.

 

Gelassenheit lernen

 

 

Mögen alle zwischen unnötigem und hilfreichem Zorn unterscheiden können.