3 Schritte: Alltagsängste überwinden mit dieser Atemübung ( einfach & mit Video )

Alltagsängste überwinden: In einer Welt, die oft chaotisch und unsicher erscheint, sind Alltagsängste für viele Menschen zu einem ständigen Begleiter geworden. Doch wie können wir lernen Konflikte und Alltagsängste zu überwinden? 

Bevölkerungsanteil mit Angststörungen(Lebenszeitprävalenz)Offizielle Statistiken zeigen deutlich, dass wir uns dringend darum kümmern müssen – vgl. Bevölkerungsanteil mit Angststörungen (Statista)

In diesem Beitrag erfährst du einfache, aber wirkungsvolle Techniken, mit denen du deine Alltagsängste überwinden und deine Lebenskraft stärken kannst, um mit mehr Gelassenheit durch den Alltag zu gehen. Atemübungen gegen Angst sind unglaublich hilfreich – Ich sage Immer: Mit deinem Atem kannst du zaubern. Erlebe es selbst.

Nutze Atemübungen gegen Angst und entdecke, wie bewusste Atmung und das Yoga der Emotionen dir dabei helfen können, Alltagsängste überwinden und Lebenskraft stärken zu können, und ein immer erfüllteres und gelasseneres Leben zu führen. Weitere Tipps findest du hier: Alltags-“Rituale” die jedem helfen.

Lies weiter. 👇

Wie schaffe ich es weniger Angst zu haben?

Wie du Alltagsängste überwinden und deine Lebenskraft stärken kannst

Nutze den Impuls die Ängstlichkeit für deine selbstbewusste Stärkung

In Zeiten wie diesen, in denen die Welt oft chaotisch und unsicher erscheint, sind Alltagsängste ein weit verbreitetes Phänomen. Viele Menschen sind von den aktuellen Geschehnissen verunsichert und geplagt. Ängste überwinden und Selbstvertrauen aufbauen wird immer wichtiger.

Doch es gibt Wege, diese Ängste zu bewältigen und stattdessen die eigene Lebenskraft zu stärken.

Hier sind einige wertvolle Tipps und Übungen, um mit Alltagsängsten besser umzugehen.

Verstehe die Natur deiner Ängste

Zunächst einmal ist es wichtig zu erkennen, dass Ängste eine natürliche Reaktion auf Unsicherheiten und Gefahren sind. Sie können uns schützen, indem sie uns auf potenzielle Risiken hinweisen.

Doch oft nehmen diese Ängste überhand und belasten unseren Alltag, ohne dass wir davon profitieren. Es ist daher entscheidend, einen bewussten Umgang mit ihnen zu entwickeln.

Was tun gegen unnötige Angst?

Konzentriere dich auf deine Lebenskraft

Eine effektive Methode, um Ängste zu überwinden, besteht darin, sich auf die eigene Lebenskraft zu konzentrieren.

  • Ängste machen uns klein, mickrig und schwach, was niemandem weiterhilft.
  • Indem du deine Lebenskraft stärkst, kannst du diesen Energieverbrauchern entgegenwirken.
  • Dies bedeutet, dass du dir jedes Mal, wenn Ängste auftauchen, bewusst machst, wer du bist und was dich auszeichnet.

Wie kann ich Ängste loslassen?

Atemübungen zur Stärkung der Lebenskraft können Ängste lösen

Eine einfache und unauffällige Methode, um deine Lebenskraft zu stärken und Ängste loszulassen, ist die bewusste Atmung. Hier ist eine wirkungsvolle Atemübung, die du überall und jederzeit durchführen kannst, selbst in Gesellschaft von anderen:

1. Langes Ausatmen:
Atme tief ein und dann lange und langsam aus. Versuche, am Ende der Ausatmung eine innere Leichtigkeit zu spüren, auch wenn es nur für eine halbe Sekunde ist.

2. Entspanntes Einatmen:
Atme dann ganz entspannt und langsam wieder ein, ohne dass es anstrengend wird.

3. Wiederhole den Vorgang:
Wiederhole diesen Vorgang, indem du jedes Mal noch länger ausatmest und am Ende der Ausatmung die innere Leichtigkeit spürst.

Diese einfache Atemübung hilft dir, deine Kümmernisse, Bedenken und Ängste loszulassen, indem du sie ausatmest und bewusst in einen Zustand innerer Leichtigkeit gehst. Diese Methode kann dir helfen, jederzeit und überall deine Lebensenergie zu stärken.

Weitere Tipps gibts in meinen Anleitungen für Alltags-“Rituale” die jedem helfen.

Yoga der Emotionen

Falls du diese Techniken vertiefen möchtest, kann Yoga eine ausgezeichnete Ergänzung sein.

Im Yoga der Emotionen, das in der Papenburger Yogaschule unterrichtet wird, geht es darum, einfache Asanas (Körperhaltungen) mit Atemübungen zu verbinden, um emotionale Balance und innere Stärke zu erreichen. Diese Form des Yoga ist darauf ausgerichtet, die Emotionen zu harmonisieren und die innere Lebenskraft zu fördern, ohne dass akrobatische Flexibilität erforderlich ist.

👉 Hier findest du einen Überblick über die Yogastunden-Themen im Bereich “Innere Leichtigkeit”. Die Atemübung dieses Beitrags kommt darin auch vor.

Dort erfährst du auch, wie du Zugang zu diesen Yogastunden-Videos bekommen kannst.

Fazit

Alltagsängste sind eine normale Reaktion auf die Herausforderungen des Lebens, aber sie müssen uns nicht dominieren. Mit bewusster Atmung und der Konzentration auf deine Lebenskraft kannst du diese Ängste loslassen und deine innere Stärke aufbauen.

Yoga bietet zusätzlich eine ganzheitliche Methode, um Körper und Geist in Einklang zu bringen und emotionale Balance zu finden.

Probiere diese Techniken aus und entdecke, wie sie dein Leben positiv beeinflussen können.

Wenn du weitere Anleitung suchst, besuche die Papenburger Yogaschule und lerne mehr über das Yoga der Emotionen.

Viel Erfolg auf deinem Weg zu mehr innerer Leichtigkeit und Lebenskraft!

 

Mahashakti in der Natur im Frühling
Mahashakti ist Yoga- & Meditations-Lehrerin, HP und Autorin von Loslassen.Rocks

Liebe Grüße,

deine Mahashakti

P. S. Vertiefe deine Gelassenheit.

Weil das für dich und
für deine Lieben
wesentlich besser ist
Damit 👇

📒 Wie du mehr Zeit und Energie gewinnst → und endlich deine Ziele erreichst! ... indem du deine innere Ruhe stärkst, mit neuen Gewohnheiten (Ritualen) gut für dich sorgst, und dabei gelassener & konzentrierter wirst. 

Alltags-Angst überwinden, Lebenskraft stärken
Alltags-Angst überwinden, Lebenskraft stärken
Zeig das deinen Freunden: